Netzwerk Infektionsmedizin

Wissenschaftliche Kooperationen, Forschung und Lehre

Die Idee des Netzwerks Infektionsmedizin Regensburg verfolgt den Ansatz, Akteure aus den unterschiedlichen Bereichen der Infektionsmedizin zusammenzuführen, um so klinisch-therapeutische und epidemiologische Entwicklungen sowie infektionshygienisch-präventive Strategien effektiv kommunizieren zu können. Im Vordergrund stehen hierbei der praktische Bezug zur klinischen Medizin und die enge Zusammenarbeit der Akteure auf lokaler Ebene. Dabei sollen die Perspektiven der individualmedizinisch-kurativen Akteure (Kliniker), der Forschung und der bevölkerungsmedizinisch-präventiven Akteure (Public Health) ausgetauscht werden.

Aktuelle Forschungskooperationen bestehen zu den Themen COVID-19, Infektionshygiene und -epidemiologie, sowie zum Bornavirus.

Publikationen

Aktuelle Publikationen COVID-19

Lampl BMJ, Salzberger B. Changing epidemiology of COVID-19. GMS Hyg Infect Control.2020;15:Doc27.
https://doi.org/10.3205/dgkh000362 ,URN:urn:nbn:de:0183-dgkh0003628

Salzberger, B., Buder, F., Lampl, B. et al. Epidemiologie von SARS-CoV-2/COVID 19. Gastroenterologe (2020).
https://doi.org/10.1007/s11377-020-00479-y

Ambrosch A, Rockmann F, Klawonn F, Lampl B, Effect of a strict hygiene bundle for the prevention of nosocomial transmission of SARS-CoV-2 in the hospital: a practical approach from the field, Journal of Infection and Public Health (2020),
https://doi.org/10.1016/j.jiph.2020.10.005

Salzberger B, Buder F, Lampl B, Ehrenstein B, Hitzenbichler F, Holzmann T, Schmidt B, Hanses F. Epidemiology of SARS-CoV-2. Infection. 2020 Oct 8:1–7. doi: 10.1007/s15010-020-01531-3. Epub ahead of print. PMID: 33034020; PMCID: PMC7543961.

Salzberger B, Buder F, Lampl B, Ehrenstein B, Hitzenbichler F, Hanses F. Epidemiologie von SARS-CoV-2-Infektion und COVID-19 [Epidemiology of SARS-CoV-2 infection and COVID-19]. Internist (Berl). 2020;61(8):782-788.
https://doi.org/10.1007/s00108-020-00834-9

Aktuelle Publikationen Infektionshygiene /-epidemiologie

Lampl BMJ, Lang M, Wodnick S. Can mandatory monitoring in rental apartments effectively prevent legionellosis? A retrospective analysis of data from Regensburg with a review of the literature. GMS Hyg Infect Control. 2020;15:Doc14.
https://doi.org/10.3205/dgkh000349 , URN: urn:nbn:de:0183-dgkh0003497

Lampl BMJ, Strigl W, Winner D, Pawlik MT. Case report: 38-year-old female patient with severe legionellosis but no source of infection. GMS Hyg Infect Control. 2019;14:Doc13.
https://doi.org/10.3205/dgkh000329 , URN: urn:nbn:de:0183-dgkh0003295

Lampl B. Wundspülung mit Trinkwasser – rechtliche Grundlagen, therapiepraktische und infektionshygienische Aspekte. Übersichtsarbeit. Hyg Med 44 (7/8 2019) D71-D75

Lampl BMJ, Lang M, Pregler M, Zowe M, Beck R, Schönberger K. Management of a measles outbreak in a reception facility for asylum seekers in Regensburg, Germany. GMS Hyg Infect Control. 2019;14:Doc06.
https://doi.org/10.3205/dgkh000322 , URN: urn:nbn:de:0183-dgkh0003223

Lampl B. Staples Can Have Advantages. Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 661. DOI: 10.3238/arztebl.2019.0661a Wissenschaftl. Kommentar zu: Maurer, E et al. Superficial Surgical Site Infection Following the Use of Intracutaneous Sutures Versus Staples. A randomized single-center trial in an elective gastrointestinal surgery setting. Dtsch Arztebl Int 2019; 116: 365-71.
https://doi.org/10.3238/arztebl.2019.0365

Lampl B. Vehement Antivaccinationists Are the Cause. Dtsch Arztebl Int 2019; 116(6): 96;
https://doi.org/10.3238/arztebl.2019.0096a  Wissenschaftl. Kommentar zu: Storr C, et al. Measles status - barriers to vaccination and strategies for overcoming them. Dtsch Arztebl Int 2018; 115: 723–30. DOI: 10.3238/arztebl.2018.0723

 

Alle aufklappen

Lehre

Akademische Lehrveranstaltungen unter Beteiligung des Gesundheitsamtes Regensburg werden an OTH und Universität Regensburg angeboten.

  • Universität Regensburg: Vorlesung Infektionsepidemiologie (Lehrstuhl Epidemiologie); geplant: Seminar/Vorlesung Öffentliches Gesundheitswesen
  • OTH Regensburg: Hygiene und Grundlagen der Mikrobiologie, Bachelor-Studiengang Hebammenkunde

Ansprechpartner

MOR Dr. med. Benedikt Lampl

Stellv. Sachgebietsleiter Infektionsschutz und Hygiene
Schwerpunkt Krankenhaushygiene
Facharzt für Viszeralchirurgie
Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen
Qual. Hygienebeauftragter Arzt
Reise- und Tropenmedizin (CRM)

Staatliches Landratsamt - Gesundheitsamt für Stadt und Landkreis Regensburg
Altmühlstraße 3 | 93059 Regensburg
Telefon 0941 4009-523
benedikt.lampl@lra-regensburg.de
gesundheitsamt@lra-regensburg.de