Kooperationen

Kooperationsverbund der Gesundheitsregionenplus in der Oberpfalz

Derzeit gibt es in der Oberpfalz vier Gesundheitsregionenplus. Seit 2019 haben sie sich mit der Präventionsmanagerin an der Regierung der Oberpfalz zur "GROpf+" zusammengeschlossen.

GROpf+

Im Mittelpunkt der regelmäßigen Treffen stehen vorrangig der kollegiale, fachliche Austausch und die gemeinsame Entwicklung oberpfalzweiter Umsetzungsideen und Kooperationsmöglichkeiten.

Neben der Gesundheitsregionenplus Regensburg sind noch die Geschäftsstellen der Regionen Stadt Amberg, Landkreis Cham und Nordoberpfalz beteiligt.

GROpf+ Kontaktdaten

(weitere beteiligten Gesundheitsregionenplus und der Regierung der Oberpfalz; zum Kontakt der Geschäftsstelle in Regensburg geht es hier)

Gesundheitsregionplus Nordoberpfalz

Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus Nordoberpfalz
c/o Landratsamt Neustadt a. d. Waldnaab
Stadtplatz 34
92660 Neustadt

Telefon: +49 (0) 9602 / 79 9020
E-Mail: info@grplus-nopf.de

Internet:  https://www.grplus-nopf.de/

Gesundheitsregionplus Landkreis Cham

Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus Landkreis Cham
Landshuter-Straße 1a
93444 Bad Kötzting

Telefon:+49 (0)9941 / 40144410
E-Mail: gesundheitsregionplus@lra.landkreis-cham.de

Internet:  https://www.landkreis-cham.de/service-beratung/gesundheit/gesundheitsregion-plus/

Gesundheitsregionplus Amberg

Geschäftsstelle der Gesundheitsregionplus Amberg
Marktplatz 11
92224 Amberg

Telefon: +49 (0)9621 / 10-2029
E-Mail: info@gesundheitsregion-amberg.de

Internet:  https://amberg.de/rathaus/projekte/gesundheitsregion/

Präventionsmanagerin an der Regierung der Oberpfalz

Regierung der Oberpfalz
Sachgebiet Gesundheit
Emmeramsplatz 8
93039 Regensburg

Telefon:+49 (0)941 / 5680-1644
E-Mail: marianne.spahn@reg-opf.bayern.de

Internet: https://www.regierung.oberpfalz.bayern.de/index.htm

Eindrücke der GROpf+Treffen

Treffen der Geschäftsstellenleitungen der Gesundheitsregionen plus Amberg, Cham, Nordoberpfalz und Regensburg zusammen mit der Präventionsmanagerin mit dem Präsidenten des Landesamtes für Pflege, Herrn Dr. Dr. Schick.

Treffen der Geschäftsstellenleitungen der Gesundheitsregionen plus Amberg, Cham, Nordoberpfalz und Regensburg zusammen mit der Präventionsmanagerin mit dem Präsidenten des Landesamtes für Pflege, Herrn Dr. Dr. Schick.

Treffen der Geschäfsstellenleitungen in den Räumen der Gesundheitsregion plus Cham

Treffen der Geschäfsstellenleitungen in den Räumen der Gesundheitsregion plus Cham

Treffen der Geschäftsstellenleitungen im Mai 2019

Treffen der Geschäftsstellenleitungen im Mai 2019

"Gesundes Altern auf dem Land/ in der Stadt in der Oberpfalz"

Die Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e.V. beinhaltet unter anderem als Tätigkeitsfeld die Koordinierungs­stelle Gesundheitliche Chancengleichheit (KGC) Bayern. Gemeinsam mit der Regierung der Oberpfalz organisierte die Koordinierungs­stelle Gesundheitliche Chancengleichheit eine Regionalkonferenz Senioren­gesundheit. Aus dieser ging die Initiative für die Aktionsgruppen "Gesundes Altern auf dem Land/in der Stadt" hervor.

Ziel der Aktionsgrupppen ist, gemeinsam mit Akteurinnen und Akteuren des Gesundheitswesens geeignete Maßnahmen der Gesundheitsförderung und Prävention für ältere Menschen in schwierigen Lebenslagen im Regierungsbezirk Oberpfalz zu entwickeln.

An diesen oberpfalzweiten Gruppentreffen beteiligt sich auch die Gesundheitsregionplus Regensburg. Die Ergebnisse der Treffen fließen in die eigenen Gremien und Netzwerke ein. Der Fortschritt der Aktionsgruppen wird seitens der KGC dokumentiert.

Aktionsgruppe Oberpfalz -KGC